Skip to main content

Handpflege Test 2016: Die besten Handcremes im Vergleich

Testberichte: Die 3 besten Handcremes in der Übersicht

Modell Preis
1 Biotherm für die Hände (100 ml)

18,66 € 20,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen
2 "Testsieger Handcreme" EUCERIN Repair Handcreme (75 ml)

9,75 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen
3 Florena Intensive Pflege Handcreme Olivenöl (100 ml)

1,25 € 1,49 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen

Zusammengefasst: Das Wichtigste in Kürze

  • Das permanente Messen und Piksen stellt eine hohe Belastung für Ihre Finger dar.
  • Um Ihre Haut zu pflegen und um Hornhautbildung zu vermeiden, sollten Sie sich eine Handcreme kaufen.

Empfehlungen der Redaktion: Die ideale Pflege für Sie

Der Testsieger

Bestens verpflegt von A bis Z – mit unserem Testsieger!

Sie suchen nach einer Creme, die Ihre Hände bestmöglich regeneriert? Entspannen Sie sich hier!

"Testsieger Handcreme" EUCERIN Repair Handcreme (75 ml)

9,75 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen

Der Preis-Leistungsträger

Geben Sie wenig Geld aus und bekommen Sie dennoch den maximalen Pflegenutzen!

Sie möchten nicht allzu viel Geld ausgeben für Ihre Pflege? Sparen Sie an der richtigen Stelle – mit unserem Preis-Leistungsträger!

Florena Intensive Pflege Handcreme Olivenöl (100 ml)

1,25 € 1,49 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen

Unsere Empfehlung: Handcreme mit höchster Qualität

Wenden Sie ein wenig mehr Geld auf, so erhalten Sie die mit Abstand qualitativ ansprechendste Creme für Ihre Haut!

Seien Sie sich für Ihre Haut nicht zu schade und investieren Sie in Ihre Hautpflege! Ihre Hände werden Ihnen danken.

Biotherm für die Hände (100 ml)

18,66 € 20,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen

Ratgeber: Warum Ihnen Ihre Pflege viel wert sein sollte

Sie haben sich unlängst für ein Messgerät und jegliches Zubehör entschieden, haben aber das Gefühl, Ihnen fehlt noch etwas? Ganz richtig!

In diesem Ratgeber erklären wir Ihnen, warum Pflege für Ihre Finger unerlässlich ist und wie Sie Ihrer Haut etwas Gutes tun können.

Warum sollte ich Pflege im Bereich Blutzuckermessung nicht vernachlässigen?

Als Diabetiker messen Sie sich unter Umständen mehrmals am Tag den Blutzucker und piksen sich dazu in den Finger – auf die Dauer stellt das permanente Messen eine hohe Belastung für Ihre strapazierten Fingerkuppen dar und es kann zu Hornhautbildung kommen.

Cremen Sie Ihre Hände mindestens einmal täglich mit Handcreme ein, um die Haut zu entspannen (aber nie vor dem Messen). Optimal sind hautverwandte Fette und Feuchthaltefaktoren wie Glycerin und Harnstoff.

Was kann ich über Pflegeprodukte hinaus für meine Hände tun?

Stichstellen wechseln: Wechseln Sie regelmäßig die Einstichstellen. Piksen Sie zunächst in die linke Seite der Fingerkuppe, dann in die rechte. Bei der nächsten Messung nehmen Sie dann den nächsten Finger. Schließlich ist die andere Hand an der Reihe.

Frische Lanzetten verwenden: Nutzen Sie für jede Messung eine neue Lanzette. Bei wiederholtem Piksen werden die Lanzetten stumpf und verursachen zusätzliche Gewebeverletzungen.

Stellen Sie außerdem die Stechhilfe so niedrig ein, dass die Blutmenge gerade noch ausreicht. Um die optimale Stichstärke herauszufinden, fangen Sie mit mittlerer Einstellung an. Sollte die Blutmenge ausreichen, probieren Sie es beim nächsten Mal mit einer niedrigeren Stichtiefe. Wenn nicht ausreichend Blut kommt, stellen Sie die Stufe bei der nächsten Messung eine Stufe höher.

Wie viel kostet eine Handcreme?

Wegen der großen Qualitätsunterschiede ist die Preisspanne bei Handcremes sehr weitläufig.

Sie erstreckt sich beispielsweise für eine Füllmenge von 100 ml von knapp 2 € bis hin zu teilweise 20 €. Die teureren Cremes weisen oftmals auch kosmetische Indikatoren auf.

Kaufkriterien: Darauf sollten Sie beim Kauf Ihrer Pflegeprodukte achten

Verwendungszweck

Allgemein sollen alle Hautcremes Feuchtigkeit spenden. Je nach Hauttyp gibt es aber Cremes, die auf ganz bestimme Hauttypen spezialisiert sind. So gibt es Produkte für extrem trockene Haut, die für besonders viel Feuchtigkeit sorgen, oder auch für Personen mit Hautkrankheiten.

Machen Sie sich vor dem Kauf damit vertraut, welches Hautbild Sie haben und welche Cremes für Sie demnach am besten geeignet sind.

Inhaltsstoffe

Qualitativ hochwertige Cremes haben besondere Eigenschaften, die ihre Wirkung möglichst effektiv und lang erhält – vor allem dann, wenn die Hand wieder beansprucht wird.

Gute Handcremes enthalten Öle, die für ein schnelles Einziehen der Creme sorgen. So werden Ihre Hände auf jeden Fall wieder geschmeidiger.

Duft

Beim Thema Geruch sind die Geschmäcker bekanntermaßen verschieden.

Wenn möglich, schnuppern Sie beim Kauf an der Creme, um subjektive Fehleinkäufe zu umgehen.